SPD Lindenberg

Neues vom Lindenberger Heimatpfad
Neuer FLyer des Lindenberger Heimatpfads

Nachdem es die Witterung erlaubte, wurden die neuen, von der Verbandsgemeinde Lambrecht entworfenen und zur Verfügung gestellten Plaketten für den Lindenberger Heimatpfad nun von Mitgliedern des SPD-Ortsvereines Lindenberg komplett angebracht. 

 

Darüber hinaus wurden am Gemeindeplatz, am Parkplatz "Alte Deponie" und an der überdachten Sitzgruppe an der Joppenholzquelle im Zuge der Aktion "Lindenberger Generationenweg - Vom Gestern ins Heute" Schilder mit dem entsprechenden QR-Code angebracht,

über den man an die bildliche und textliche Beschreibung des Heimatpfades geführt wird.

Flyer mit Wege- und Textbeschreibung wurden in Eigenregie gefertigt, an Bewohner verteilt und an verschiedenen Stellen ausgelegt.

 
Stammtisch am 31.Mai 2022 um 19:00 Uhr

Am Dienstag, den 31. Mai 2022 um 19:00 Uhr findet der nächste SPD-Stammtisch statt.

Wir treffen uns diesmal im Park. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu sehr herzlich eingeladen.

 

 
SPD-Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen-Geis in Lindenberg
Foto Rolf Stoner

Auf ihrer Tour durch das Lambrechter Tal war die Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen-Geis am Freitag, den 22. April 2022 mit ihrem mobilen Wahlkreisbüro in Lindenberg.
Dabei hat sie von Rolf Stoner ein Dubbeglas der letzten, leider durch Corona ausgefallenen Lindenberger Kerwe überreicht bekommen und sich mit einigen Bürgern unterhalten. 

Foto Rolf Stoner
Foto Rolf Stoner   

    

 

 

 

 

 
Isabel Mackensen-Geis mobil ansprechBar
Isabel Mackensen Geis mobil ansprechbar

Am Freitag, den 22.04.2022 ist die SPD Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen-Geis mit ihrem Wahlkreisbüro auf Rädern von 10 bis 11 Uhr am Rathaus in Lindenberg.
Wer mag kann gerne bei ihr vorbeikommen. Es wäre schön, wenn sie so mit vielen Menschen aus Lindenberg ins Gespräch kommt.

 

 

 
SPD spendet für die Ukrainehilfe
Stefan Frieß (links) bei der Übergabe der Spende an Familie Blitt

Der SPD-Ortsverein Lindenberg hat beim monatlichen Stammtisch unter seinen Mitgliedern und Freunden für die „Ukrainehilfe im Tal“ gesammelt. Aufgerundet durch eine Spende aus der Kasse des SPD-Ortsvereins konnten 700 € an Familie Blitt, die Initiatoren der Aktion, übergeben werden.

Mehr über die Ukrainehilfe im Tal erfährt man bei Instagramm (UkrainehilfeimTal).
Kontakt:  ukrainehilfe-im-tal(at)web.de